Dein Land:, Wählen Sie ein Land für die Lieferung aus:
Deutschlandarrow-right

Datenschutz

Datenschutz

Diese Datenschutzrichtlinie (die Datenschutzrichtlinie) gilt für alle Informationen, die diese Website, die den Text dieser Datenschutzrichtlinie hostet, über den Nutzer alle darauf platzierten Programme und Produkte.

Begriffsdefinition

  • 1.1. Die folgenden Begriffe werden in dieser Datenschutzrichtlinie verwendet:
  • 1.1.1. „Site Administration“ – Befugte Mitarbeiter, die die Site verwalten, in ihrem Namen handeln, die personenbezogene Daten organisieren und (oder verarbeiten sowie die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Zusammensetzung der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten und mit personenbezogenen Daten durchgeführte Aktionen (Operationen) festlegen Daten.
  • 1.1.2. ‘Personenbezogene Daten’ – alle Informationen, die sich direkt oder indirekt auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen (Gegenstand personenbezogener Daten).
  • 1.1.3. ‘Verarbeitung personenbezogener Daten’ – jede Aktion (Vorgang) oder Reihe von Aktionen (Vorgängen), die mit Automatisierungstools oder ohne Verwendung solcher Tools mit personenbezogenen Daten ausgeführt werden, einschließlich Sammlung, Aufzeichnung, Systematisierung, Akkumulation, Speicherung, Klärung (Aktualisierung, Änderung), Extraktion, Nutzung, Weitergabe (Verbreitung, Bereitstellung, Zugriff), Depersonalisierung, Sperrung, Löschung, Zerstörung personenbezogener Daten.
  • 1.1.4. Die ‘Vertraulichkeit personenbezogener Daten’ ist eine Anforderung an die Verwaltung der Website, die Anforderung zu erfüllen, deren absichtliche Weitergabe ohne die Zustimmung des Betreffs personenbezogener Daten oder das Vorhandensein einer anderen Rechtsgrundlage nicht zuzulassen.
  • 1.1.5. „Benutzer der Website (im Folgenden als Benutzer bezeichnet)“ ist eine Person, die über das Internet auf die Website zugreifen kann und diese Website für eigene Zwecke verwendet.
  • 1.1.6. ‘Cookies’ – kleine Daten, die vom Webserver gesendet und auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden und die der Webclient oder Webbrowser bei jedem Versuch, die Seite der entsprechenden Site zu öffnen, in einer HTTP-Anfrage an den Webserver sendet.
  • 1.1.7. ‘IP-Adresse’ – Eine eindeutige Netzwerkadresse eines Knotens in einem Computernetzwerk, das über IP aufgebaut ist.

2. Allgemeine Bestimmungen

  • 2.1. Die Nutzung der Website durch den Benutzer bedeutet die Annahme dieser Datenschutzrichtlinie und der Bedingungen für die Verarbeitung der persönlichen Daten des Benutzers.
  • 2.2. Bei Widerspruch zu den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie muss der Benutzer die Nutzung der Website einstellen.
  • 2.3. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für diese Website. Die Websiteverwaltung hat keinen Einfluss auf und ist nicht verantwortlich für Websites von Drittanbietern, auf die der Benutzer auf die auf dieser Website verfügbaren Links klicken kann.
  • 2.4. Die Site-Administration überprüft nicht die Richtigkeit der persönlichen Daten, die vom Benutzer der Site angegeben wurden.

3. Gegenstand der Datenschutzerklärung

  • 3.1. Diese Datenschutzrichtlinie legt die Pflichten der Site-Administration für die absichtliche Geheimhaltung personenbezogener Daten fest, die der Benutzer auf verschiedene Anfragen der Site-Administration hin (z. B. bei der Registrierung auf der Site, bei der Bestellung, beim Abonnieren von Benachrichtigungen usw.) übermittelt.
  • 3.2. Personenbezogene Daten, die zur Verarbeitung im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie berechtigt sind, werden vom Benutzer durch Ausfüllen spezieller Formulare auf der Website bereitgestellt und enthalten normalerweise die folgenden Informationen:
  • 3.2.1. Name, Vorname, Patronym des Nutzers;
  • 3.2.2. Kontakttelefonnummer des Nutzers;
  • 3.2.3. E-Mail-Adresse (E-Mail);
  • 3.2.4. Der Wohnort des Nutzers und andere Daten.
  • 3.3. Die Site-Administration bemüht sich auch um den Schutz personenbezogener Daten, die beim Besuch der Site-Seiten automatisch übertragen werden:
  • IP-Adresse;
    informationen von cookies;
    informationen über den Browser (oder ein anderes Programm, das auf die Site zugreift);
    zugriffszeit;
    besuchte seitenadressen;
    referrer (adresse der vorherigen Seite) usw.
  • 3.3.1. Das Deaktivieren von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht auf die Website zugreifen können.
  • 3.3.2. Die Site sammelt Statistiken über die IP-Adressen ihrer Besucher. Diese Informationen werden verwendet, um technische Probleme zu identifizieren und zu lösen und die Richtigkeit der Vorgänge zu überprüfen.
  • 3.4. Alle anderen oben nicht genannten persönlichen Informationen (Kaufhistorie, verwendete Browser und Betriebssysteme usw.) unterliegen keiner absichtlichen Offenlegung, mit Ausnahme der in den Abschnitten genannten Fälle. 5.2. Und 5.3. Dieser Datenschutzerklärung.

4. Zweck der Erfassung persönlicher Benutzerdaten

  • 4.1. Die Administration der Website kann die persönlichen Daten des Nutzers verwenden, um:
  • 4.1.1. Identifizierung des auf der Website registrierten Benutzers, um eine Bestellung aufzugeben und (oder) einen Vertrag abzuschließen.
  • 4.1.2. Bereitstellung des Zugriffs auf personalisierte Site-Ressourcen für den Benutzer.
    4.1.3. Einrichten eines Feedbacks mit dem Benutzer, einschließlich des Versendens von Benachrichtigungen, Anfragen bezüglich der Nutzung der Website, der Bereitstellung von Diensten, der Verarbeitung von Anfragen und Anträgen des Benutzers.
  • 4.1.4. Bestimmen Sie den Standort des Benutzers, um die Sicherheit zu gewährleisten und Betrug zu verhindern.
  • 4.1.5. Bestätigung der Richtigkeit und Vollständigkeit der vom Nutzer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten.
  • 4.1.6. Erstellen eines Kontos für Einkäufe, wenn der Benutzer der Erstellung eines Kontos zugestimmt hat.
  • 4.1.7. Benachrichtigungen des Website-Nutzers über den Status der Bestellung.
  • 4.1.8. Die Verarbeitung und Zahlungsbestätigung oder Steuervorteile Empfang durch den Benutzer, die Zahlung bestimmter Rechte für eine Kreditlinie herausfordernd.
  • 4.1.9. Bereitstellung effektiver Kunden- und technischer Unterstützung für den Benutzer bei Problemen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website.
  • 4.1.10. Bereitstellung seiner Zustimmung durch den Benutzer, von Produktaktualisierungen, Sonderangeboten, Preisinformationen, Newslettern und anderen Informationen im Namen der Website oder im Namen der Partner der Website.
  • 4.1.11. Durchführung von Werbeaktivitäten mit Zustimmung des Nutzers.
  • 4.1.12. Gewähren des Zugriffs auf den Benutzer auf Websites oder Dienste Dritter von Partnern dieser Website, um deren Angebote, Aktualisierungen oder Dienste zu erhalten.

5. Methoden und Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

  • 5.1. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt ohne zeitliche Begrenzung auf rechtlichem Wege, auch in personenbezogenen Dateninformationssystemen unter Verwendung von Automatisierungstools oder ohne Verwendung solcher Tools.
  • 5.2. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die Site Administration das Recht hat, personenbezogene Daten an Dritte, insbesondere Kurierdienste, Postorganisationen, Telekommunikationsbetreiber, nur zum Zwecke der Erfüllung der auf der Site im Rahmen des Vertrags über ein öffentliches Angebot ausgeführten Nutzeranwendungen zu übermitteln.
  • 5.3. Die personenbezogenen Daten des Nutzers dürfen nur aus Gründen und in der nach geltendem Recht vorgeschriebenen Weise an befugte staatliche Stellen weitergegeben werden.

6. Pflichten der Parteien

  • 6.1. Benutzer stimmt zu:
  • 6.1.1. Geben Sie korrekte und wahrheitsgemäße Informationen zu den für die Nutzung der Website erforderlichen persönlichen Daten an.
  • 6.1.2. Aktualisieren oder ergänzen Sie die bereitgestellten Informationen zu personenbezogenen Daten im Falle einer Änderung dieser Informationen.
  • 6.1.3. Ergreifen Sie Maßnahmen, um den Zugriff auf Ihre auf der Website gespeicherten vertraulichen Daten zu schützen.
  • 6.2. Die Site Administration ist verpflichtet:
  • 6.2.1. Verwenden Sie die erhaltenen Informationen ausschließlich für die in Absatz 4 dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke.
  • 6.2.2. Geben Sie die persönlichen Daten des Nutzers nicht weiter, mit Ausnahme von cl. 5.2. Und 5.3. Dieser Datenschutzerklärung.
  • 6.2.3. Sperren Sie personenbezogene Daten des betreffenden Nutzers ab dem Zeitpunkt, an dem Sie den Nutzer oder seinen gesetzlichen Vertreter oder eine befugte Stelle zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen für die Dauer der Überprüfung kontaktieren oder anfordern, falls Sie unkorrekte personenbezogene Daten oder rechtswidrige Handlungen preisgeben.

7. Verantwortung der Parteien

  • 7.1. Die Site-Administration ist für die absichtliche Weitergabe der personenbezogenen Daten des Nutzers gemäß geltendem Recht verantwortlich, mit Ausnahme der in Absatz 1 genannten Fälle. 5.2., 5.3. Und 7.2. Dieser Datenschutzerklärung.
  • 7.2. Im Falle des Verlusts oder der Offenlegung persönlicher Daten ist die Site Administration nicht verantwortlich, wenn diese vertraulichen Informationen:
  • 7.2.1. Sie wurde vor ihrem Verlust oder ihrer Offenlegung veröffentlicht.
  • 7.2.2. Es wurde von einer dritten Partei empfangen, bis es von der Site Administration empfangen wurde.
  • 7.2.3. Es wurde von Dritten durch unbefugten Zugriff auf die Site-Dateien erhalten.
  • 7.2.4. Es wurde mit Zustimmung des Nutzers weitergegeben.
  • 7.3. Der Nutzer ist für die Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Richtigkeit der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nach geltendem Recht verantwortlich.

8. Streitbeilegung

  • 8.1. Bevor Sie sich mit einem Anspruch auf Streitigkeiten aus der Beziehung zwischen dem Site-Nutzer und der Site-Administration an das Gericht wenden, müssen Sie einen Antrag stellen (einen schriftlichen Vorschlag zur freiwilligen Beilegung des Rechtsstreits).
  • 8.2. Der Empfänger der Forderung hat den Antragsteller innerhalb von 30 Kalendertagen nach Eingang der Forderung schriftlich über die Ergebnisse der Prüfung der Forderung zu informieren.
  • 8.3. Kommt eine Einigung nicht zustande, wird der Streit gemäß geltendem Recht an die Justizbehörde verwiesen.
  • 8.4. Für diese Datenschutzrichtlinie und die Beziehung zwischen dem Benutzer und der Site-Administration gelten die geltenden Gesetze.

9. Zusätzliche Bestimmungen

  • 9.1. Die Seitenadministration hat das Recht, ohne Zustimmung des Nutzers Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen.
  • 9.2. Die neue Datenschutzrichtlinie tritt mit dem Zeitpunkt in Kraft, an dem sie auf der Website veröffentlicht wird, sofern die neue Version der Datenschutzrichtlinie nichts anderes vorsieht.